Fiabilandia

Fiabilandia, der „Naturpark der   Unterhaltung“

Wo Fantasie und Träume zur Wirklichkeit werden, dort ist Fiabilandia. Der ganz auf ein Kinderpublikum ausgerichtete Themenpark liegt, eingebettet in viel Grün, zwischen Rimini und Riccione.
Es handelt sich um einen veritablen „Naturpark des Unterhaltung“, in dem Märchen, Attraktionen, Aufführungen und Natur allen Besuchern eine unvergessliche Erfahrung in Sachen Unterhaltung und Didaktik bescheren. Der Park eignet sich perfekt für Kinder und Familien.
Der 1996 eröffnete Park ist Italiens erster Themenpark und seit jeher der ideale Ort für die Verknüpfung von Freizeit und Didaktik. Jeder kann hier auf einer großzügigen Grünfläche von rund 150.000 qm persönlich die Märchen erleben, die seit Generationen die Vorstellungswelt der Kinder prägen.
Im Laufe der Jahre hat sich der Park konstant weiterentwickelt und verbessert, ohne dabei seine Berufung aus den Augen zu verlieren. Die nämlich, Wissen mit Unterhaltung zu verbinden und dabei auf Attraktionen und Live-Vorführungen zu setzen, die Träume und Fantasie fördern, statt Nervenkitzel und große Emotionen.
Das Wissen um und der Respekt für die Natur sind grundlegenden Werte. Fiabilandia möchte deshalb dazu beitragen, dass Kinder zu achtsamen Menschen heranwachsen, was ihre Umwelt und die Probleme der Natur betrifft. Im Laufe der Jahre wurden deshalb wichtige Partnerschaften mit Organisationen wie WWF Italia, Europe Conservation oder Ecolandia eingegangen, um so Tausende von Besuchern für Umwelt- und Naturproblematiken zu sensibilisieren, die einem so großen Publikum sonst schwer zu vermitteln wären.
Mit seinen zahlreichen Pflanzen- und Tierarten erweist sich der Park darüberhinaus als wahre Natur-Oase. Es gibt Enten und Wildenten zu bewundern, Schildkröten und Fische, und das in Lebensräumen, die so angelegt wurden, dass sie den Original-Habitats der Tiere so ähnlich wie möglich sind. Wichtig ist dem Park auch, dass die Präsenz der Besucher die Tiere einerseits möglichst wenig stört, andererseits aber auch zu einer beeindruckenden Erfahrung wird.
Hunderte von Schulklassen und Gruppen besuchen jedes Jahr Fiabilandia, um an sozio-kulturellen Initiativen teilzunehmen, die dank der Kompetenz und Einsatzbereitschaft professioneller Mitarbeiter möglich sind.  
emila romagna turismo
Image Map